Bittere Niederlage gegen Dornbirn 2

Die letzte Begegnung mit den Damen der zweiten Dornbirner Mannschaft war für uns leider nicht sehr erfreulich. Nach einem starken Start der Dornbirner konnten wir punktemäßig zwar immer wieder aufschließen und lagen sogar teilweise in Führung, der erste Satz ging dennoch an die Gegnerinnen, welche eine starke Leistung und einen deutlichen Fortschritt zum letzten Jahr zeigten. Im zweiten Satz gelang es uns dann phasenweise, unser eigentliches Können zu präsentieren und wir konnten ihn in einem extrem nervenaufreibenden Kopf an Kopf Rennen schließlich mit 2 Punkten Unterschied für uns erfolgreich beenden. Die zahlreichen Eigenfehler auf unserer Seite konnten wir jedoch leider weiterhin nicht verhindern, dazu kam eine starke Leistung der jungen Dornbirnerinnen und einige unglückliche Schiedrichterentscheidungen und so mussten wir Satz 3 und 4 ärgerlicherweise an die junge aber stark aufgestellte Dornbirner Mannschaft abgeben.

Ergebnis:

VCD2 vs. VBC Feldkirch 1

3:1 (25:19 / 26:28 / 25:23 / 25:22)

Auf Augenhöhe mit Höchst!

Top motiviert gegen die letztjährigen Zweitplatzierten gingen wir am heutigen Sonntag aufs Spielfeld. Mit einem starken Start gelang es uns, den ersten Satz heimzuspielen und den Höchsterinnen sowie dem Publikum zu zeigen, wo unsere Stärken liegen. Die Gegner zeigten jedoch Konstanz und holten in einer knappen Partie den zweiten Satz auf ihre Seite. Im dritten Satz konnten wiederum wir unser Können besser an den Tag bringen und spielten uns mit starken Angriffen und toller Verteidigung zum 2:1 in Führung. Leider konnte diese Leistung im vierten Satz nicht fortgesetzt werden und wir lagen zeitweise sogar weit zurück. Durch Kampfgeist und sicheres Spiel konnten wir den zum Teil großen Rückstand wieder aufholen, zum Sieg im vierten Satz reichte es jedoch am Ende ganz knapp nicht mehr. Der letzte Satz war ein neuerliches Kopf an Kopf Rennen mit langen und spannenden Ballwechseln, am Ende gingen jedoch leider die Höchsterinnen mit einem 3:2 Sieg vom Spielfeld. Insgesamt war es ein spannendes Spiel mit zum Teil starken Phasen und Spielzügen, die uns sowohl zeigten, was bereits gut läuft, aber auch daran erinnern, worauf in den nächsten Trainings besonderes Augenmerk gelegt werden sollte.

 

Endergebnis

VBC Feldkirch 1 vs. VBC Höchst 1

2:3 (25:17 / 22:25 / 25:18 / 24:26 / 11:15)

 

Damen- und Herrenbeachvolleyballturnier in Nofels 31.08.2019

An diesem Samstag war alles angerichtet für ein Beachvolleyballturnier der Extravaganz! Perfekte Wetterbedingungen, kulinarische Verpflegung vom Feinsten und das beste Teilnehmerfeld, das man sich wünschen kann waren vor Ort und sorgten für einen grandiosen Turniertag mit sportlichen Höchstleistungen!

Wir gratulieren den Siegerinnen und Siegern, sowie allen TeilnehmerInnen für ihre tollen sportlichen Leistungen und bedanken uns beim VBC Nofels für die tolle Zusammenarbeit bei der Turnierorganisation!

Die Podestplätze belegten: Damen- und Herrenbeachvolleyballturnier in Nofels 31.08.2019 weiterlesen

BREAKING

Wir erhalten eine Halle für das Kinder- und Jugendtraining! Trainingszeit ist mittwochs von 18:30 bis 20:00 Uhr! Wir freuen uns über zahlreiche Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren.

Schaut vorbei! 

Erfolgreicher Saisonauftakt

Das Team der Landesliga 1 konnte mit einem 1:3-Sieg gegen den VC Langen gleich zu Beginn der Saison einen Erfolg verbuchen. Obwohl die Spielleistung phasenweise unter dem eigentlichen Niveau der Mannschaft blieb, konnte sie sich immer wieder zurückkämpfen und einen verdienten Sieg feiern. Der VC Langen beeindruckte auch in diesem Spiel mit ihrem enormen Kampfgeist und machte es dem VBC Feldkirch durch ihre starke Verteidigung manches Mal schwer, den Ball auf den Boden zu schmettern. Der VBC wiederum konnte so manchen Punkt mit einem starken Service und guten Blockaktionen holen. Schließlich beendete Vroni den 4. Satz mit einem starken Angriff aus der Diagonale.

Damen2: Saisonauftakt gegen VBC Höchst2

Am 14.10. fand unser erstes Landesliga Spiel gegen Blum VBC Höchst 2 statt. Topmotiviert trafen wir uns – beinahe in vollständiger Besetzung – in Wolfurt. Leider konnten wir den Auftakt der Saison schlussendlich nicht mit einem Sieg beschließen. Nach zwei verlorenen Sätzen konnten wir aber den 3. Satz souverän für uns entscheiden, bevor wir uns im vierten und letzten Satz geschlagen geben mussten. Die spielerische Leistung im dritten Satz zeigte uns, dass wir durchaus Potential haben, uns zu einem ernst zu nehmenden Gegner zu entwickeln. Wir freuen uns schon auf die nächste Auseinandersetzung am 24.10., bei der wir zudem – so hoffen wir – auf unseren Heimvorteil bauen können.

 

Einladungsturnier

Kurz vor Saisonbeginn lud der VBC Feldkirch zum Einladungsturnier in die Sporthallen der VMS Oberau. Neben drei Herrenteams spielten neun Damenteams um den Turniersieg.
Ganz vorne landeten gleich beide Teams des VBC Höchst, den letzten „Stockerlplatz“ erkämpfte sich der SSV Nenzing. Für das 1. Damenteam vom VBC Feldkirch endete der Tag mit dem fünften Rang, leider ohne Sieg blieb das 2. Damenteam. Es wurde viel ausprobiert und die Zuschauer sahen viele tolle Spiele. Nach der Siegerehrung wurde noch lange zusammengesessen und über Volleyball diskutiert. Ein Dank an alle freiwilligen HelferInnen!