Erfolgreiches Jubiläumsturnier!

Letztes Wochenende stand im Rahmen der 40-Jahr-Feierlichkeiten des Volleyballclub Feldkirch ein großes Jubiläumsturnier in der Reichenfeldhalle an. Zwölf Damen- und Herrenteams spielten in spannenden und hochklassigen Spielen die Sieger aus. Für uns als Heimverein sehr erfreulich, konnten doch bei den Damen und Herren der VBC Feldkirch den ersten Rang sichern! Wir bedanken uns recht herzlich bei allen teilnehmenden Teams, den freiwilligen Helfern und den Zuschauern!

Rangliste Herren:
3. VC Egg
2. TS Hohenems
1. SPG MiB/Nofels

mib

Rangliste Damen:
9. VC Langen 2
8. SSV Nenzing
7. VC Götzis
6. VBC Feldkirch 2
5. FFG Volley
4. VBC Höchst
3. VC Hard
2. VC Langen 1
1. VBC Feldkirch 1

damen1

Herren Landesligamannschaft MIB

Nach 2 verdienten Landesliga-Meistertiteln (2012 und 2013) und einem Jahr Erholung für die gute geleistete Arbeit kommen die VBC Feldkirch Herren in der Saison 2014/15 wieder zurück in die Vorarlbergische Landesliga.

Dieses Mal mit Verstärkung!!! Die Mannschaft ist stärker denn je, 3 sehr gute Hobby-Spieler sind zu uns gekommen, zudem ist eine Spielergemeinschaft zwischen SSK Feldkirch und VBC Feldkirch zu Stande gekommen. Die Mannschaft besteht aus vielen verschiedenen Charakteren, von jung bis etwas älter (16 bis über 40 Jahre alt), und aus 5 verschiedenen Nationen (AUT, GER, LIE, BRA, FRA) mit teils recht unterschiedlichem volleyballerischem Niveau. Remi, der Trainer, versucht das Ganze zu koordinieren, wobei der Spaß immer an erster Stelle steht.

Alle haben großen Hunger nach zahlreichen Siegen, die Hauptsache ist und bleibt aber, dass es nach dem Training/Spiel etwas zu trinken gibt   <:o))

Herren Meister Playoff gegen SSK Feldkirch

Am Freitag traf unser Landesligateam MIB im Meister Playoff auf den SSK Feldkirch. Der erste Satz konnte relativ sicher mit 25:20 gegen das junge Team um Trainer Enver Odobasic gewonnen werden. Im zweiten Satz wurde es sehr spannend. Die Gegner lagen gleich am Anfang in Führung. Der Rückstand konnte jedoch rasch aufgeholt werden. Nach zum Teil sehr spektakulären Ballwechseln hatte jedoch unser Team das bessere Ende für sich und konnte nach vergebenen Chancen den Satz doch noch 25:23 gewinnen.
Der dritte Satz war dann eine klare Angelegenheit für unsere Routiniers. Mit einem Ergebnis von 25:18 hatte unsere Mannschaft den Sieg sicher in der Tasche.

Nachdem die MIB am Montag auch das 2. Play off Spiel gegen den SSK mit 3:1 gewinnen konnten, kommt es nun am 12.4. in Dornbirn in der Messehalle
(Spielbeginn um 20.30 Uhr) zum ultimativen Endspiel um den Meistertitel. Nach der tollen Platzierung im Cup wieder eine gute Chance Furore zu machen.

Die MIB freuen sich über jede Unterstützung!