Jahreshauptversammlung 2019

Am Mittwoch, den 19.06.2019, fanden sich 30 Vereinsmitglieder in der Pizzeria Verona Due in Feldkirch ein, um neben Speis und Trank die ordentliche Jahreshauptversammlung abzuhalten.
Es wurde über die vergangene Saison, viele weitere spannende Themen sowie die Vorbereitung der kommenden Saison gesprochen.

Wichtigste Personaländerungen sind einerseits Robert Schmid als neuer Trainer des Damen1, welcher schon in der Hobby-Landesklasse unser Damentream betreute.
Im Vorstand legt Anna Willeit ein Jahr Pause ein, für sie rückt Julia Kandler in das Vorstandsteam auf.

In gemütlicher Atmosphäre saß man im Anschluss bis nach Mitternacht noch zusammen und ließ den Abend ausklingen.

LL1: Platz 3 verteidigt

IMG_0288

Im letzten Spiel der Saison gegen Dornbirn II konnten wir unser Niveau vom Spiel gegen die Ladies leider nicht vollständig halten. Wir starteten sehr stark und gewannen den ersten Satz klar. Auch den zweiten Satz konnten wir für uns entscheiden, da wir wenig Servicefehler machten und die Angriffspositionen variierten. Dann hielten uns die Dornbirnerinnen mit gutem Service, einer guten Abwehr und mutigen Angriffen auf Trab und gewannen die drei folgenden Sätze, zum Teil knapp. Trotz dieser Niederlage beenden wir die diesjährige Situation auf dem Stockerl – mit dem 3. Platz.

LL1: Gute Leistung gegen Dornbirn Ladies

IMG_0288

Am 29.03.2019 hatten wir unsere letzte Begegnung mit den Ladies des VCD. Es war wohl auf beiden Seiten ein Spiel auf höchstem Niveau der jeweiligen Mannschaft. Der VCD zeigte eine sehr gute Verteidigung und servierte stark. Wir konnten mit einer guten Abwehr und viel Spaß 😉 gegenhalten. Am Ende des ersten Satzes näherten wir uns bis 23:25 heran und machten die Gegnerinnen nervös. Die nächsten Sätze fielen zwar klarer aus, dennoch blieben wir dran und bewiesen Ausdauer. Ein würdiges letztes Spiel gegen die Tabellenersten!

LL1: Auswärtssieg gegen Egg

Am Freitag konnten wir einen 3:0-Sieg gegen Egg feiern. Obwohl die Wälderinnen uns durch technisch unsauberes Spiel oder Servicefehler manchen Punkt schenkten, war unser Sieg verdient, da wir uns durch eine starke Blockleistung, eine gute Verteidigung sowie lange Serviceserien klar absetzen konnten. Wir hoffen, diesen Aufwind mit in die nächsten Spiele nehmen zu können!

LL2: Klare Sache im letzten Heimspiel

Am 22.03. konnten wir unser letztes Heimspiel in dieser Saison gegen den VBC Rankweil klar für uns entscheiden. Wenngleich wir zu Beginn Startschwierigkeiten hatten, steigerten wir unsere Leistung im zweiten und dritten Satz, sodass wir den letzten Durchgang mit Angelikas starkem Service 25:3 gewannen. Der Sieg hat gut getan und stimmt uns zuversichtlich für das letzte Spiel der Saison gegen die VCD Youngsters am 09.04.
Ergebnis: VBC Feldkirch Damen2 – VBC Rankweil 3:0 (25:13, 25:10, 25:3)

LL2: Heimniederlage gegen Wolfurt2

Am 22.02. bestritten wir in der PH Feldkirch unser Spiel gegen die RVCWolfurt Damen. Wenngleich wir erbittert kämpften und im zweiten Satz auch einen Sieg einstreifen konnten, reichte unsere Leistung bedauerlicherweise nicht, das Spiel für uns zu entscheiden. Obwohl wir uns geschlagen geben mussten, war es doch ein spannendes Spiel, das sich durch lange Spielzüge auszeichnete. Satzdetails: 16:25, 25:18, 22:25 und 20:25.

LL2: Nichts zu holen im Montafon

Am 07.02.2019 fand in der MS Schruns Dorf das Retourspiel gegen die VCM Damen statt. Bedauerlicherweise konnten wir unsere starke Leistung aus dem ersten Spiel nicht beibehalten und verloren alle Sätze in dem für uns sehr wichtigen Spiel. Wenngleich wir den einen oder anderen Lichtblick im zweiten bzw. dritten Satz hatten, entsprach die Gesamtleistung nicht unserem spielerischen Können und blieb weit hinter den Erwartungen (und unserer Hoffnung) zurück. Das Satzergebnis im Detail: 25:12 / 25:22 / 25:18.

LL1: Nur 1:3 gegen Dornbirn 2

Am 01.02.2019 fand das Heimspiel gegen Dornbirn 2 statt. Drei unserer Stammspielerinnen konnten nicht dabei sein, weshalb wir in ungewohnter Formation spielen mussten. Im ersten Satz waren wir die dominante Mannschaft und obwohl auch unser Spielaufbau nicht optimal war, ging der Satz verdientermaßen an uns. Ab dem zweiten Satz aber spielten die Mädels aus Dornbirn auf, stellten mehrere Positionen um und überzeugten mit einem konstanten, schnellen Spiel.

Nun haben wir einen Monat Spielpause und werden am 02.03. gegen den VC Langen in die dritte Begegnungsrunde starten.

LL1: Niederlage gegen Dornbirn

IMG_0040

Am 24.01.2019 hatten wir unsere zweite Begegnung mit dem VCD1. Im ersten Satz konnten wir gut mithalten und verloren den Satz 25:19. Im zweiten und dritten Satz hatten wir große Schwierigkeiten in der Annahme und konnten keine Angriffe aufbauen. Dornbirn spielte beinahe fehlerfrei und gewann die beiden Sätze klar.

LL1: Sieg im Heimspiel gegen Egg

Video vom Spiel

Mit dem Spiel gegen Egg starteten wir am 18.01.2019 ins neue Jahr. Trotz mehrerer Krankenstände konnten wir uns als stabile Mannschaft präsentieren. Unser Spiel zeichnete sich unter anderem durch eine konstante Serviceleistung, starke (Longline-)Angriffe und eine gute Verteidigung aus. Den ersten Satz gewannen wir recht klar mit 25:19. Als den Eggerinnen im zweiten Satz die Annahme schwer fiel, blieben wir dennoch wach und konzentriert und konnten diesen Satz klar mit 25:9 für uns entscheiden. Im dritten Satz zeigten die Eggerinnen eine sehr starke Angriffsleistung und hätten uns beinahe zu einem vierten Satz gezwungen. Doch nach einem starken Finish und einem Punktestand von 26:24 konnten wir nach drei Sätzen auf unseren ersten Sieg 2019 anstoßen.